Klangtherapie‎ > ‎

Schwingungstherapie

Die Behandlungen im Rahmen einer Klangtherapie werden mit den wunderbaren Energiefeldern aus dem Grundsatz und Aurasatz der ELYAH Schwingungstherapie unterstützt.


Bei der Schwingungstherapie, die Elyah im Frühjahr 2007 durch Michael Grauer-Brecht durchgab, handelt es sich um eine neuzeitliche Methode, die Körper, Seele und Geist umfasst. Sie ist besonders effizient, da sie der Schwingungserhöhung des Morphogenetischen Feldes und somit der Entwicklung
der Erde angepasst ist.


Die Methode ist seelisch, emotional und körperlich erfahrbar und das wichtigste Prinzip der Schwingungstherapie ist die klare Kommunikation zwischen Seele, Emotionen und Körper. Unser grobstofflicher Körper reagiert häufig mit Disharmonie (Krankheit), da er die Kommunikation zwischen seelischer und körperlicher Ebene nicht versteht und deshalb nicht umsetzen kann.

Die menschliche Zelle ist aber auf diese energetische Kommunikation angewiesen und leidet somit an einem Mangel. Die Schwingungstherapie setzt die lichte Kommunikation dergestalt ein, dass der Körper in seiner eigenen Matrix diese Information nachvollziehen kann und sich somit in seiner Schwingung erhöht. Elyah spricht hier von einem „Quantensprung des Körperbewusstseins“.

Die zerstörerische Energie im Zellsystem wird durch die Schwingungstherapie neutralisiert und gebundene Energie als reine Kraft zur Evolution zur Verfügung gestellt.

Das Sternenwesen Elyah gibt uns hiermit eine Möglichkeit, einen geheilten Konsens in unserem Innern zu erschaffen und somit auch in unserem Aussen, in unserem
Leben, Liebe und Heil zu kreieren.


Hierzu werden speziell informierte Glassteine (Nuggets) in bestimmten Legemustern z. B. um den Menschen oder in Wohnräumen gelegt, so daß ein Energiefeld entsteht,
das zur Transformation der ursprünglichen Energien dient.